PCC: die neue La Biosthétique Power-Pflege

PCC steht für ‚Protection cheveu complexe‘ und ist eine neue Dimension der Haarkosmetik, die wir in unserem Salon anwenden und im Sortiment führen. Es handelt sich um einen echten Meilenstein aus Forschung und Entwicklung von La Biosthétique. Der neue Wirkstoffkomplex schützt, restrukturiert und pflegt das Haar bereits während und nach chemischen Behandlungen von innen und von außen. Die Haarstruktur wird nachhaltig erneuert, das Haar wird gepflegt & versiegelt und bekommt seine natürliche Schönheit zurück.

Die neue Formel gegen Haarbruch

Blondierungen, Colorationen und Dauerwellen haben eines gemeinsam: Um haltbare Ergebnisse zu erzielen, müssen bestimmte Strukturen im Haar aufgebrochen werden. Bei Blondierungen, um Farbstoff abzubauen, bei Colorationen, um neue Pigmente einzulagern und bei Dauerwellen, um die Form zu verändern. In der Vergangenheit hatte das trotz optimal schonender und pflegender Wirkstoffe eine unvermeidbare Schwachstelle. Im Netzwerk, in dem das Keratin – ein wichtigster Baustein der Haare – eingebettet ist, blieben an manchen Stellen Brüche, die das Haar empfindlicher und schwächer machten.

Genau an diesen Stellen setzen die neuen, innovativen Formeln von PCC an und schaffen das bisher Unmögliche: Mit einem konzentrierten molekularen Schutzkomplex werden Lücken im inneren Netzwerk der Haare – sogenannte Schwefelbrücken – schon während der Einwirkzeit von Blondierungen, Colorationen oder Dauerwellen wieder geschlossen und neues Keratin eingelagert. Ebenfalls wird durch die Behandlung mit Protection Cheveux Complexe der natürliche Aminosäuregehalt der Haare wieder hergestellt.

Benjamin BohmBenjamin Bohm, Hair Care & Color Technician bei La Biosthétique:
„La Biosthétique steht für die Schönheit der Haare. Daher war es für uns selbstverständlich ein System zu entwickeln, das hält was es verspricht und das nachweislich bestätigt! Mit wenigen Schritten zurück zu gesünderem Haar! Protection Cheveux Complexe ist eine Revolution in der Haarpflege. Durch Einsatz hochwirksamer Inhaltsstoffe haben wir es geschafft, das Haar nachweislich vor den Folgen chemischer Eingriffe zu schützen.“

Protection Cheveux Complexe im La Biosthétique Salon Petra Beckschulte und für Zuhause

Die Behandlung der Haare mit Protection Cheveux Complexe im La Biosthétique-Salon erfolgt in zwei Schritten (Complexe 1 und Complexe 2). In einem dritten Schritt (Complexe 3) sorgt die Nachbehandlung von Zuhause aus für noch mehr aufbauende Pflege.

  • Complexe 1:
    Bereits während der chemischen Behandlung wird das Complexe 1 Concentrate zur Restrukturierung und zum Schutz Ihrer Haare zugegeben. Schwefelbrücken werden geschützt und erneuert sowie das Haar durch Cystein stabilisiert. Zusätzlich werden Keratin-Lücken im Haarinneren aufgefüllt.
  • Complexe 2:
    Nach der chemischen Behandlung erfolgt eine restrukturierende und schützende Pflegeanwendung mit Complexe 2 Spray + Mask Intense, die die äußeren Haarschichten schließt und mit wertvollen Pflegestoffen aus Moringa, Seide und Kaktus versorgt. Die Haarstruktur wird von innen regeneriert und die Schwefelbrücken durch Magnesium Mineralsalz sowie durch die natürliche Aminosäure Cystein geschützt. Durch Keratin werden Lücken im Haarinneren aufgefüllt.
  • Complexe 3:
    Schutz und Pflege auch für zu Hause: Durch die regelmäßige Heimanwendung von Complexe 3 Spray & Mask Vital/Volume im Anschluss an die Salonbehandlung wird das Ergebnis von Protection Cheveux Complexe nachhaltig gesichert. Die Haaroberfläche wird durch Moringa-Samenextrakt, Ceramide, Seidenpeptide und Kaktusextrakt genährt und geschützt. Garantiert exquisiter Glanz, kraftvolle Elastizität und geschmeidige Fülle.
    Anwendung: Complexe 3 Spray partienweise ins feuchte Haar einsprühen. Nicht ausspülen. Direkt darauf Complexe 3 Mask Vital/Volume auftragen und nach 10 Minuten gemeinsam gut ausspülen.

Video-Playlist zum Thema PCC

[Text- und Bildquelle: Pressemitteilung professional.labiosthetique.de]

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑